style the world ||| architectural brainworks - Architekturdiplomarbeiten EN SITIO - Wohnbau in Rio de Janeiro (Diplomarbeit Architektur - technische Universität Graz, Austria - 2009 - Oliver Jungwirth) Oliver Jungwirth, Architektur, Wohnbau, En Sitio, Wohnbau in Rio de Janeiro, Architekturdiplom, durchmischten Wohnbau, urbanen Raum, Rio, cultural cluster, Architekturdiplomarbeiten, GAD Award 09, Diplomarbeit Architektur, Entwurf, Auftragsarbeiten, Architekturstudenten, Maler, Architekten, Oliver Jungwirth, Rio, Architekt, Brasilien, Architektur, Entwurfsteam, Künstler, Architekturdiplom, Rendering, Entwurf, Auftragsarbeiten, Habitat, Koexistenz, Architekturdiplomarbeiten, technische Universität Graz, architectural brainworks, rendering, visuals, Layout, Diplom Ingenieur, Master of Science, DI, MSc, Abschlussarbeit, Entwurfskonzept, Baukunst, moderne Architektur
winner GAD-awards 2009 - grazer architektur diplompreis 2009
 

EN SITIO - Wohnbau in Rio de Janeiro - Oliver Jungwirth - Diplomarbeit Architektur - Architekturdiplomarbeit Online - TU Graz

Unterschiedliche Formate von Soziologie bis Kulturanthropologie haben unterschiedliche Sprachen entwickelt, um Koexistenz zu beschreiben. Das Projekt ensito ist eine praktische Anwendung dieser Theorien, durch Übersetzung in einen durchmischten Wohnbau im Zentrum von Rio de Janeiro. Ort. Die perimetral, eine Autobahnbrücke am historischen Praa XV soll abgerissen werden. Mein Vorschlag ist die Erhaltung und Neuinterpretation der Brückenstruktur als Wohnbau. Angenommen, dass soziale Koexistenz im individuellen Maßstab nicht greift und anonym wird im urbanen Raum so arbeitet das Projekt mit dem begriff des cultural clusters als spezifisch urbane und soziale Organisationsform der lokalen Akteure. Die Nachbarschaft wird zur Brücke zwischen Individuum und Gesellschaft durch: + Reaktivierung des Zentrums durch neue Wohnkonzepte + Zwischenräume als entgrenzendes Element in Segregationsgebieten + Soziale Sicherheit durch vermehrte Identifikation in gemeinschaftlichem Nachbarschaftsgefüge.

Different formats from sociology to cultural anthropology have developed languages in which to understand coexistence. The project ensito proposes a practical use by translating these theories into a mixed social habitation in the centre of Rio de Janeiro. At the traditional praca XV, the perimetral motorbridge is planned to be torn down. I suggest the preservation and reinterpretation of the structure as habitation. Assuming that social coexistence cannot occur on an intimate individual scale and becomes anonymous on the urban field the project works with the term of the cultural cluster which is a specific urban- and social organisation by the local actors. The community as mediocre builds a bridge between individual and society in: + reactivating the centre by reintroducing the outsourced habitation en sito + challenging the existing segregation by defining interspaces + providing social security trough communitarian Neighbourhoods.

Author Oliver Jungwirth - diploma thesis - year of publication 2009 - number of pages 247   >>> EN SITIO poster presentation PDF = 5mb <<<   >>> EN SITIO thesis PDF = 12,4mb <<<   >>> VIDEO <<<

all images and content are property of the author and must not be copied, distributed or modified without written permission!                                                                                                                   digital creative

EN SITIO auf STYLETHEWORLD.COM - Plattform für Architekturdiplomarbeiten und Entwurfskonzepte